Das Hundecamp Villa Verde befindet sich auf einer Finca im Süden von Gran Canaria. Wir sind ein ehrenamtliches Team, bestehend aus Mutter und Tochter, sowie einigen Helfern auf Gran Canaria und in Deutschland, welche uns bei der Vermittlung der Tiere unterstützen.

Die Tiere leben bei uns frei, artgerecht und mit ihren Artgenossen in unserer Familie. Alle Tiere werden nach ihrer Aufnahme erst mal tierärztlich versorgt (entwurmt, geimpft, getestet und kastriert, u.a.) und von uns aufgepäppelt, gesund gepflegt und in das Rudel integriert, damit sie so sozial wie möglich hoffentlich bald ihren neuen Familien übergeben werden können.

Unsere Schützlinge kommen teilweise von der Straße, aus schlechter Haltung, Animal Horting, privaten Abgaben, Tierheimen oder der Tötungsstation. Alle haben eines gemeinsam, sie sind nicht mehr gewollt, ungeliebt, verwahrlost, wurden gequält und wünschen sich nichts sehnlicher, als endlich ein treuer Begleiter sein zu dürfen und ihr eigenes hunde-gerechtes zu Hause und ihre Familie zu finden.

Zusätzlich ist Villa Verde auch ein Gnadenhof für Tiere, welche nicht mehr vermittelt werden können, sei es wegen ihrer Art, Krankheiten oder altersbedingt.

Eine Adoption in Deutschland kann nur zu Stande kommen wenn jemand unseren Vertrauens eine Vorkontrolle tätigen kann. Nach einer positiven Vorkontrolle sowie Fragebogen und unterschreibens eines Schutzvertrages kann ein Flugpaten gesucht werden der unseren Schützling in seine neue Heimat begleitet.